Metal4 Mehr

POWERWOLF – Blessed & Possessed

Band: POWERWOLF
Album:
"Blessed & Possessed"
Genre: Power Metal
Spielzeit: 45:42
Release Date: 17.07.2015
Label: Napalm Records
Web: www.powerwolf.net
Bewertung: 8 / 10

01. Blessed & Possessed
02. Dead Until Dark
03. Army Of The Night
04. Armata Strigoi
05. We Are The Wild
06. Higher Than Heaven
07. Christ And Combat
08. Sanctus Dominus
09. Sacramental Sister
10. All You Can Bleed
11. Let There Be Night


powerwolf-blessed-and-possessed-cover-artwork-metal4

POWERWOLF aus dem Saarland sind echte Senkrechtstarter. Die letzten Alben waren sehr erfolgreich, die Konzerte der Touren mehr als gut besucht. Nun wird mit ”Blessed & Pessessed” der Nachfolger zum großartigen ”Preachers Of The Night” veröffentlicht. Kann dieses mittlerweile sechste Album den Qualitätsstandard halten?

Kurzum: Jawohl! POWERWOLF scheinen mächtig Bock auf das zu haben, was sie tun. Das hört man in jedem der elf neuen Tracks auf ”Blessed & Possessed”. Gitarrist und Songwriter Matthew Greywolf sagte vorab, dass Songs, die Lust machen, sie live zu spielen, direkt auf’s Album müssen. Beim Hören der Platte denkt man darüber nach und kommt zu dem Schluss, dass die arme Band ganz schön leiden musste während der Aufnahmen, denn sie muss ganz ordentlichen live-Hunger gehabt haben…

POWERWOLF erfinden sich nicht neu, sonder perfektionieren eher ihren ureigenen Stil mit seinen sakralen Kirchenorgel-Elementen, ohne abgedroschen zu wirken. Im Vergleich zum Vorgänger kommt ”Blessed & Possessed” mit etwas mehr Dampf daher, ist vielleicht auch etwas detaillierter ausgearbeitet, hat aber auch wieder eine Hitdichte, die ihresgleichen sucht. Mitsingtauglich sind die Stücke alle und vom Uptempo-Killer bis zum hymnenhaften Stampfer ist alles dabei. ”Just Killers, no fillers” könnte man wohl dazu sagen.

Abschließend muss man auch diese Platte logischerweise jedem Fan der Band, aber auch jedem Metalhead, der eine Affinität zum Power Metal besitzt, wärmstens empfehlen.

Ach ja, der limitierten 2-CD-Edition liegt eine Bonus CD mit Coverversionen von Iron Maiden, Judas Priest, Black Sabbath, Amon Amarth (!) und anderen bei, die sich ”Metallum Nostrum” nennt. Zu dieser kann leider nichts weiter gesagt werden, da sie zur Review nicht vorliegt, dürfte sich aber definitiv lohnen!


Tags: , , ,