Metal4 Mehr

DIABULUS IN MUSICA – The Wanderer

Band: DIABULUS IN MUSICA
Album:
"The Wanderer"
Genre: Symphonic Metal
Spielzeit: 54:49
Release Date: 02.03.2012
Label: Napalm Records
Web: www.diabulusinmusica.com
Bewertung: 9 / 10

1) A Journey's End (Intro)
2) Ex Nihilo
3) Sceneries Of Hope
4) Blazing A Trail
5) Call From A Rising Memory
6) Hidden Reality
7) Shadow Of The Throne
8) Allegory Of Faith, Innocence And Future
9) Sentenced To Life
10) Oihuka Bihotzetik
11) No Time For Repentance (Lamentatio)
12) The Wanderer


Diabulus in Musica - The Wanderer

In dieser Musik steckt der Teufel – zumindest verrät dies der Bandname der 2007 gegründeten spanischen Truppe. Das Debütalbum “Secrets” (2010) machte bereits ihrem Namen alle Ehre. Dennoch konnte sich die Band in der Szene noch nicht richtig durchsetzen. Das dürfte sich allerdings schlagartig mit der zweiten Scheibe ändern.

Orchester, Chöre sowie der Wechsel zwischen klarem Gesang und Growls gab es zwar bereits beim Vorgänger, aber in den Songs stecken nun viel mehr Abwechslung und Power.

Nachdem man von “A Journey’s End” ins Album eingeleitet wurde, beginnt es sogleich mit einem wuchtigen Lied, welches durch den markanten Refrain und den melodischen Strophen sofort Eindruck schindet. Der Wechsel zwischen dem klaren, weiblichen Gesang und dem männlichen Growls erinnert sofort an Bands wie SIRENIA, TRISTANIA oder EPICA.

Auch der Song “Blazing A Trail” haut vom ersten Ton an direkt rein und gehört definitiv zu den besten des Albums.

Natürlich gehört zu jeder Band des Genres auch eine Ballade. Dies meistert DIABULUS IN MUSICA ebenfalls mit dem traumhaft schönen Lied “Sentenced To Life”. Hier übertrifft sich der Wechselgesang noch einmal gewaltig.

Auch wenn die Stimme von Sängerin Zuberoa Aznárez keine einzigartige ist, die man aus dem breiten Spektrum der Symphonic-Metal-Bands schnell raushören würde, harmoniert sie dennoch wunderbar zu den Growls von Gitarrist Adrián Vallejo.

Der Einsatz der Chöre ist in jedem Lied präzise und perfekt eingesetzt. Ein Genuss für die Ohren! Es lohnt sich bei dieser Platte reinzuhören! Lassen wir uns überraschen, ob sich DIABULUS IN MUSICA beim dritten Album erneut steigern können.


Tags: , , ,