Metal4 Mehr

BORKNAGAR – Urd

Band: BORKNAGAR
Album:
"Urd"
Genre: Progressive Black Metal
Spielzeit: 53:02
Release Date: 23.03.2012
Label: Century Media
Web: www.borknagar.com
Bewertung: 10 / 10

1) Epochalypse
2) Roots
3) The Beauty Of Dead Cities
4) The Earthling
5) The Plains Of Memories
6) Mount Regency
7) Frostrite
8) The Winter Eclipse
9) In A Deeper World


borknagar-urd

Nach über zehn Jahren kehrt Bassist und Sänger Simen Hestnæs zu BORKNAGAR zurück, nachdem er 2009 bei DIMMU BORGIR ausstieg. Welch Glück für die Band, denn die gesanglichen Parts der neuen Scheibe “Urd” sind beeindruckend und passend abgemischt mit Sänger Andreas Hedlund. So entsteht ein Mix aus klarem und gutturalem Gesang, unterstützt von hymnischen Chören und damit ein voller Genuss für jeden Black Metal-Fan.

Schon der erste Song “Epochalypse” enthält genau diese Elemente und setzt sich im Ohr fest. Er zählt direkt zu den überwältigsten des Albums. “The Earthling” besitzt einen stimmigen Refrain, bei dem man schnell mitsingen kann.

Mit dem Lied “The Plains Of Memories” ist man bei der Halbzeit des Albums angekommen. Zur Abwechslung handelt es sich hierbei um ein reines ruhigeres Instrumentalstück. Dieses wurde hier genau an der richtigen Stelle der Scheibe platziert.

Absolut jeder Song hat seine eigene Note, sodass “Urd” absolut überhaupt nicht langweilig wird und die 53 Minuten Gesamtlänge viel zu schnell vorbei sind. Man findet während des Hörens Orgelmelodien, Streicher und Synthesizerklänge. “In A Deeper World” ist ein gelungener Ausklang, denn der Song ist etwas doomiger.

BORKNAGAR bieten eine Mischung aus Black Metal und Progressive Rock, wie man es von kaum einer anderen Band kennt. Gerade das macht die Band so einzigartig.

Mit “Urd” steigert sich die Band im Vergleich zum Vorgänger und landen damit einen Volltreffer in ihrer über 15-jährigen Musikgeschichte.


Tags: , , ,