Metal4 Mehr

At The Gates – At War With Reality

Band: AT THE GATES
Album:
"At War With Reality"
Genre: Melodic Death Metal
Spielzeit: 44:18
Release Date: 24.10.2014
Label: Century Media
Web: atthegates.se/
Bewertung: 9 / 10

01. El Altar Del Dios Desconocido
02. Death And The Labyrinth
03. At War With Reality
04. The Circular Ruins
05. Heroes And Tombs
06. The Conspiracy Of The Blind
07. Order From Chaos
08. The Book Of Sand
09. The Head Of The Hydra
10. City Of Mirrors
11. Eather Of Gods
12. Upon Pillars Of Dust
13. The Night Eternal


at-the-gates-at-war-with-reality-cover-artwork-metal4

Jawohl! Da sind sie wieder, die Mitbegründer des Göteborg Sounds und Mitbegründer des Melodic Death Metal Genres: AT THE GATES!

Vor endlosen 19 Jahren, 1995, veröffentlichten die Schweden mit ”Slaughter Of The Soul” ihr letztes, großartiges Album, eine Referenz im Bereich des Melo Death. Anno 2007 kamen AT THE GATES dann zurück auf die Bühnen, die unausweichliche Frage nach einem neuen Album wurde aber vehement verneint. Erst kürzlich kam die Bestätigung, dass die Herren an neuem Material arbeiten. Das Songwriting ging flott vonstatten und hier ist es nun, wohl eines der meisterwarteten Alben des Jahres. Veröffentlichungen, die so lange Jahre nach dem letzten Output erscheinen, sind immer so eine Sache, zu groß ist die Erwartungshaltung von Presse und Fans. Kann ”At War With Reality” nun also begeistern?

AT THE GATES haben sich in Originalbesetzung wieder zusammengetan und was soll man sagen – sie können es noch. Aber gewaltig. Um es gleich vorweg zu nehmen: man kann behaupten, dass die Erwartungen an dieses besondere Album der Göteborger nicht enttäuscht werden. ”At War With Reality” ist ein würdiger Nachfolger seines gerühmten Vorgängers und bietet Instrumentalisten und Shouter in Bestform.

AT THE GATES anno 2014 klingen nach wie vor ganz klar wie AT THE GATES. Altbekannt, aber nicht altbacken kommen die Songs daher. Sie sprühen von sauberem Riffing, starken Drums und einem kräftig keifenden Tomas Lindberg. Das Verhältnis von Härte und Melodie ist bestens getroffen und ”At War With Reality” erzeugt eine klasse Stimmung. Wirft man alle bisherigen vier Platten in einen Topf und rührt um, so kommt der neue Silberling heraus. Allerdings ist die Produktion um einiges schicker, als noch zu damaliger Zeit, was aber nicht heißt, dass sie zu modern oder gar steril klingt. Nein, die Schweden haben alles richtig gemacht.

Ergo: wer AT THE GATES und Melodic Death Metal leiden kann, der kommt an diesem Scheiblein nicht vorbei!

Chapeau!


Tags: , , ,