Metal4 Mehr

8KIDS – Dämonen

Band: 8KIDS
Album:
"Dämonen"
Genre: Post-Hardcore
Spielzeit: 20:43
Release Date: 29.04.2016
Label: Napalm Records
Web: www.8kids.de
Bewertung: 6 / 10

01. Alles Löst Sich Auf
02. Dämonen
03. 2-1-0
04. Der Weg
05. Schatten An Der Wand
-
-
-


8kids_dämonen_cover

Sehr düster beginnt die Debüt-EP der Darmstädter Formierung 8KIDS. Mit ‘Alles Löst Sich Auf‘ thematisieren sie gleich im ersten Lied das Gefühl der Aussichtslosigkeit. Ein schwerfälliger Song, welcher zu der Thematik des Verblassens der Träume gut harmoniert und den Hörer zum Denken anregt. Aufbauender ist dagegen ‘Dämonen‘, welches auch der Titel der EP ist. Mit schnellen, eher hellen Melodien wird den inneren Dämonen der Kampf angesagt und bietet mit dem sehr eingängigen Refrain das Mitsingen und tanzen an. Beginnt dieses Lied doch eher ruhig nur mit dem Gesang, nimmt er zunehmend an Fahrt auf und wirkt sehr ausgewogen.

‘2-1-0‘ ist auch auf der EP. So könnte man es am besten beschreiben. Elektronisch, langsam, nicht sehr spannender Text und ein musikalischer Mitläufer, der zwar nicht schlecht ist, aber sich nicht festsetzen kann. Der obligatorische Coversong darf heutzutage natürlich nicht fehlen. Gefühlt enthält jedes zweite Hardcore Album ein solches Stück. Einige haben ihre Berechtigung, da sie eine Neuinterpretation im eigenen Stile sind und teilweise besser als das Original klingen. Herbert Grönemeyers ‘Der Weg‘ wurde hier gewählt und solide auf ihren Post-Hardcore Stil umgemünzt. Kein herausragendes Cover, aber es fügt sich sehr gut in die EP. Ein weiter Lichtblick hingegen ist ‘Schatten An Der Wand‘, welcher über Verluste philosophiert. Ein schwieriges Thema nicht zu träge und zu ruhig umzusetzen ist eine Gradwanderung, welche hier gelungen ist. Mit gutem Tempo und gut abgestimmten Melodien trägt der letzte Song der EP den Hörer mit sich. Qualitativ muss sich die Platte keinesfalls verstecken.

 

Fazit:

Mit „Dämonen“ ist den 8KIDS eine solide Debüt-EP gelungen, welche aber noch Luft nach oben bietet. Post-Hardcore Fans sollten auf jeden Fall reinhören.


Tags: , , , , , , , , , ,